Mit der Badische Zeitung aus Freiburg und dem Funkhaus Freiburg TV Südbaden haben die Kahlenberg OPEN 2013 zwei namhafte Medienpartner gewinnen können. Beide werden die Veranstaltung vor, während und danach begleiten und für eine aktuelle Berichterstattungund eine der Veranstaltung entsprechenden Präsenz in der Öffentlichkeit sorgen.

Der TC Ringsheim freut sich schon jetzt auf eine gute Zusammenarbeit mit beiden Partnern.

Bei der 9. Auflage der Kahlenberg OPEN des TC Ringsheim e.V. vom 26. Mai – 10. Juni 2012 werden die Teilnehmer in diesem Jahr noch schneller, noch häufiger und noch länger für die Zuschauer und Freunde des Tennissports aufgeschlagen!

Zunehmende Teilnehmerzahlen in den letzten Jahren, positive Rückmeldungen der Tennisclubs in der Region um Ringsheim sowie der Teilnehmer selbst, motivierten das Organisationsteam um Turnierleiter Kai Bumann, zusätzlich zu den bewährten LK-Turnieren für Herren, Herren 40 und 50 das Highlight eines Herren-Turniers mit Wertung für die deutsche Rangliste vom 7.-10. Juni 2012 auszuschreiben.

Am Pfingstwochenende, vom Samstag, 11. bis zum Montag, 13. Juni, findet auf der Ringsheimer Tennisanlage an der Ruster Straße das traditionelle offene Tennisturnier für Herren statt. Seit 2004 sind die Kahlenberg Open in Ringsheim fester Bestandteil der Tennissaison ambitionierter Tennisspieler der Region. Kai Bumann, der Antreiber und Macher des Turniers, rechnet auch in diesem Jahr mit einer großen Teilnehmerzahl, weil das Turnier sowohl bei den Tennisspielern als auch bei den Zuschauern in der Region seinen festen Platz im Terminkalender der Tennisspieler hat.

Zufrieden waren die Organisatoren des Ringsheimer Tennisturnieres, der 8. Kahlenberg-Open, aus mehreren Gründen. Trotz mittelmäßiger Wetterprognosen zeigte sich die Sonne von der besten Seite, so ging das Turnier ohne Verzögerung über die Bühne. Auch im achten Jahr des Turniers gab es einen Teilnehmerrekord, 188 Tennisspieler hatten sich angemeldet. Beim ersten Turnier im Jahre 204 waren es gerade einmal 24 Spieler, sagte Turnierleiter Kai Bumann. Dank bester Kontakte zu den Nachbarclubs Ettenheim, Herbolzheim, Rust und Münchweier, konnten deren Plätze für die Vor- und Zwischenrundenspiele genutzt werden. Die Endspiele wurde allesamt am Pfingstmontag, auf der Ringsheimer Anlage mit fünf Plätzen ausgetragen. Über 40 Mitglieder des Tennisclubs ließen sich dann auch drei Tage lang in die Organisation des Turnieres mit einspannen.

Bleib in Verbindung

Go to top