Ranglistenturnier 31. Aug. - 3. Sept. 2017

banner01

Damen und Herren sowie Altersklassen (40+,50+,55+,60+) vom 31 Aug. - 3. Sept. 2017

Zum sechstenMal findet an das beliebte Ranglistenturnier in Ringsheim statt. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Turnier.

mehr Infos...

Leistungsklassenturnier 3.-6. Juni 2017

banner02

Herren und Altersklassen (40+,50+,55+,60+) vom 3.-6. Juni 2017

Zum vierzehnten Mal findet an Pfingsten das beliebte LK-Turnier in Ringsheim statt. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Turnier.

mehr Infos...

banner11 sieger h rl 17

v.l.n.r - Josef Bumann (Sportwart), Sieger Marko Lenz (TC Wolfsberg Pforzheim e.V.), Thorsten Bertsch (Tennisklub Grün-Weiss Mannheim e.V.), Kai Bumann (Turnierleiter)

Marko Lenz und Angelika Roesch siegen beim deutschen Tennis-Ranglistenturnier des TC Ringsheim

Ringsheim (mb) Da sage einer, Tennisspielerinnen und Tennisspieler seien Schönwetter-Sportler. Was die 120 Aktiven aus ganz Deutschland seit dem ersten Turniertag am vergangenen Donnerstag bei der 14. Auflage der Kahlenberg Open des TC Ringsheim wegstecken mussten, war wetter-technisch fast nicht mit Worten zu beschreiben. Zeitweise waren Wetter-Apps wichtigere Ratgeber als der Turnier-Physio, Mentaltrainer und die Unterstützer aus den eigenen Reihen. Aufwärmen, Einspielen, Regen, wieder Anziehen, kalt werden, Platz ist wieder bespielbar, raus zum Aufwärmen, wieder auf dem Platz Einspielen, lange Kleidung ausziehen und das mehrmals am Tag, das waren die ersten 2 1/2 Tage Kahlenberg Open 2017. Wer Glück hatte, ließ sich vom Turnier-Physio zwischendurch auf der Liege die Muskulatur geschmeidig halten.

Finalteilnehmer RL AK 2017 Herren 40

v.l.n.r.: Jehle, Thomas (TC Pfaffenweiler e.V.), Jäger, Christoph (Freiburger Tennis-Club e.V.)

Ringsheim (mb) Neben den Damen- und Herren-Profis spielten bei den 14. Kahlenberg Open des TC Ringsheim ebenfalls verschiedene Altersklassen bei den Herren. Auch in diesen Konkurrenzen ging es bereits das dritte Mal um Punkte für die deutsche Rangliste. Auch hier hoben sich die gesetzten Spieler vom Rest des Feldes deutlich ab. Sie hatten alles eine Ranking in der Deutschen Rangliste und galten von Vornherein als Favoriten.

banner tombola 17

Freude bei der Spendenübergabe (von links). Turnierleiter Kai Bumann, die stellvertretende Vorsitzende von "Einfach helfen", Ursula Käufer, TC-Vize-Chefin Martina Hiller, sowie Josef und Jona BumannFoto: Mutz

TC Ringsheim spendet 630 Euro an den Verein "Einfach helfen" und die Jugendabteilung

Ringsheim (mut). Im Rahmen des Ranglistenturniers der Ringsheimer Kahlenberg Open hat sich der Verein von seiner sozialen Seite gezeigt. Während des dreitägigen Turniers konnten bei einer Tombola Sachpreise gewonnen werden, die am Finaltag auf der Tennisanlage an die glücklichen Gewinner verlost wurden. Als "Glücksfee" fungierte der Sohn des Turnierdirektors Kai Bumann, Jona Bumann.

Der Erlös der Tombola mit jeweils 630 Euro ging an den Verein "Einfach helfen" und an die Jugendabteilung des TC Ringsheim für die Anschaffung von Spielgeräten für einen neuen Spielplatz.

Bleib in Verbindung

Go to top